Bosch Rexroth AG

Die Bosch Rexroth AG hat großes Interesse an einer Mitarbeit im Verbund im Hinblick auf die Definition des modularen Sensorbaukastens sowie der Anforderungen in komplexen Produktionsprozessen, insbesondere in Werkzeugmaschinen, und plant, die Erprobung der Komponenten aktiv zu begleiten. Bosch Rexroth ist bereits sehr erfolgreich mit einer Industrie-4.0-Montagelinie, die vor kurzem den Industrie 4.0 Award der Fachzeitung Produktion und der ROI Management Consulting AG erhielt, und möchte die Aktivitäten zukünftig ausdehnen auf die Steuerung der Werkzeugmaschinen sowie der hydraulischen Prüfstände und deren Condition Monitoring. Bosch Rexroth ist ein führendes Unternehmen der Antriebs- und Steuerungstechnik mit über 37.500 Mitarbeitern in mehr als 80 Ländern weltweit und fertigt u.a. hydraulische Antriebe. Auf der Industrie-4.0-Montagelinie im Bosch-Rexroth-Werk Homburg/Saar werden in einem einzigen Wertstrom mehr als 200 verschiedene Hydraulikventile zusammengebaut. Zielsetzung ist die Erweiterung der Industrie-4.0-Systematik in die vorgelagerte Fertigung der Komponenten und in die nachgelagerte hydraulische Funktionsprüfung.

Kontakt:
Bosch Rexroth AG, Werk Homburg (assoziierter Partner)
Dr. Matthias Möller, Bexbacher Str. 72, 66424 Homburg
Tel: +49 6841 18 3575, Mail: Matthias.Moeller[at]boschrexroth.de

Bosch_Rexroth (Andere)